Nie wieder musikalische Schreibblockade

Jeder Musiker erreicht irgendwann einen Punkt, an dem ihm nicht einfällt, wie man einen richtig guten Song schreibt. Man bleibt immer an denselben Strukturen kleben oder die Melodie ist immer dasselbe. Ich selbst stehe regelmässig an so einem Punkt und ich habe eine Möglichkeit überlegt, wie ich diese Blockade umgehen kann. Ausbrechen und auf sich zukommen lassen, das ist das Zauberwort

Das Antiblockade-Tool

Mein Tool ist keine besondere Magie. Das Programm gibt dir einen Takt vor, dann die Schläge pro Minute und nicht zuletzt die ersten fünf Noten deines neuen Songs. Das sollte dir helfen, aus festgefahrener Ideenlosigkeit auszubrechen.

Musik-Ideenfinder