Blogposts Liste

Ich mach jetzt auch Youtube.

Ich habe seit vielen Jahren einen Youtube-Kanal. Bisher habe ich den Kanal aber nicht so richtig bespielt. Das ändert sich nun langsam, aber sicher. Da ich sowieso wieder mehr Musik machen möchte, bietet sich Youtube dafür an. Ich werde auf meinem Youtube-Kanal, der bisher nur Videos von Songschnippseln erhält, zukünftig zeigen und erklären, wie ich Musik mache.

Weiter

Blogger sind noch immer die besseren Influencer

Sie sind jung, sie sind wunderschön und sie sind an den coolsten Orten der Welt. Influencer. Wenn sie nicht gerade ihre Instagram-Kanäle fluten, findet man sie in Sendungen wie „the Bachelor“ oder „Love Island“. Sie zeigen ihre Sixpacks, ihre gemachten Brüste, ihre aufgepumpten Lippen. Dabei stellen Sie irgendwelche Produkte vor, haben dann entsprechend viele „Likes“ auf die Fotos und am Ende sind diese Posts nach einem Tag aber auch schon wieder vergessen.

Weiter

Trump wurde endlich gesperrt

Endlich wurde @realdonaldtrump von Twitter und Facebook, zumindest bis zum Ende seiner Präsidentschaft, gesperrt. Juristisch scheint der Fall dennoch Fragen aufzuwerfen, denn die sozialen Netzwerke stellen sich damit gegen die, von Amerika so hochgeliebte, Meinungsfreiheit.

Weiter

Es ist halt unglaublich warm

Neulich bei der Polizeikontrolle

Weiter

Erfolgreich bloggen - nervt mich nicht

Wenn man die üblichen Google-Suchläufe durchführt und nach „bloggen“ oder sogar „erfolgreich bloggen“ sucht, landet man immer wieder auf Blogs von irgendwelchen Motivations-Trainern, die einem irgendwelche Successfull-Blogging-Roadmap-Pläne oder SEO-Strategien um die Ohren hauen wollen. Die esoterischen Blogger schwafeln dir etwas von „die Leser beglücken“ vor und wieder andere Blog erzählen dir, dass man sich selbst komplett aufgeben sollte und nur noch über, beispielsweise, Beautyprodukte schreiben soll.

Weiter

Fake-Profil entschlüsseln

Fakes in sozialen Netzwerken sind leider allgegenwärtig. Das musste leider auch Denise Fritsch lernen, denn sie und auch viele andere Blogger wie Sascha Pallenberg oder auch Kai Thrun haben jahrelang die Postings und Tweets eines Fakes für bare Münze genommen. Dabei sind diese Leute absolut nicht neu im Netz und  wissen normalerweise, woran man Fakes erkennen kann. Doch das Fake aus Denise's Geschichte hat sich wirklich eine komplette Lebensgeschichte ausgedacht, inklusive eines gefakten Freundeskreises, gefakten Adressen und vieles mehr. Den Artikel von Denise solltest Du also unbedingt noch lesen.

Weiter