Blogposts Liste

Lesbaren Code schreiben

Immer mal wieder wird behauptet, PHP sei sowas von tot und schlecht und sowieso für nix mehr zu gebrauchen. Mit solchen Leuten diskutiere ich nach ungefähr 20 Jahren PHP-Webentwicklung gar nicht mehr, denn solche Leute wollen nur trollen und haben keine Ahnung von der richtigen Welt. Klar haben viele andere Sprachen bessere Logiken und sind vermutlich auch (wegen besserer "Grundstandards") sicherer, aber PHP hat den Vorteil, dass es einfach funktioniert und überall läuft. PHP kriegst du bei jedem Wald- und Wiesenhoster dazu, während andere Sprachen meistens nur für viel Geld installiert werden.

Weiter

404 an jeder Stelle

Argh! WARUM!? Ich denke, dies ist so ziemlich die Reaktion, die Du hast, wenn du meine Seite aufrufst. Wenn du von Google kommst, wunderst Du dich, warum hier absolut alles kaputt ist und überall nur Fehler sind. Überall 404-Seiten.

Weiter

Tlog5 aka Larablog

Das hier ist mit Abstand der größte Relaunch, den trancefish.de jemals hatte. Ich habe mich endgültig von meinem alten Quellcode namens tlog verabschiedet und sogar beim github-repo darauf hingewiesen, dass der ganze Schmonz eingestampft wird. Es ist schade, weil halt viel Arbeit in dem System steckte, aber wir müssen uns nichts vormachen: Ich alleine kann einfach kein Framework reissen, daher ist es wichtig, sich jemanden zu suchen, der das kann.

Weiter