Blogposts Liste

Rumgespielt mit Reaper

Ich spiele aktuell viel mit Reaper rum. Keine Ahnung, das ist ziemlich geil!

Weiter

Wo sind die weiblichen Producers und DJs

Ah, der Louvre. Ein wunderbares Museum mit den wichtigsten Kunstwerken, die weiße Männer je gemacht haben: Die Mona Lisa, die Statuen von Michelangelo, die Gemälde von Van Gogh. Diversität gab es bei den „alten Meistern“ nicht, daher nannte man sie auch die alten Meister. Aber wir sind doch jetzt im Jahr 2020, also muss sich die Kunst doch verändert haben!

Weiter

Live-DJ-Set von mir kommt schon bald

Bis 2010 war ich DJ und habe teilweise sogar vor hunderten von Leuten gespielt. Irgendwie ist meine DJ-Karriere dann aber im Sande verlaufen und ich habe das bleiben lassen. Ich werde das aber zukünftig wohl wieder aufleben lassen, weil ich da echt Bock drauf habe.

Weiter

Computermusik hat keine Seele

Leute, die Sequencer und DAWs benutzen, werden von richtigen Musikern immer mitleidig angesehen. Die Computermusiker sind nicht in der Lage, ein Instrument zu spielen. Echte Musiker spielen Gitarre oder Flöte. Leute, die Reaper, Renoise, Cubase oder Ableton benutzen, sind in deren Augen keine Musiker. Aber wir sind uns alle einig, dass Björk eine Musikerin ist. Sie ist eine sehr talentierte Sängerin und manche Songs sind echte Hits, während andere Songs echt seltsame Tonkonstruktionen sind. Björk hat übrigens eine ganz eigene Meinung zum Thema Computermusik:

Weiter

DJs ohne Musik - das lustigste DJ-Video ever

Ich bin ja selbst DJ und tatsächlich arbeite ich gerade daran, endlich mal wieder ein Liveset zu machen. Ja, LIVE! Aber das hier muss erst einmal reichen.

Weiter

Endlich mal wieder ein neuer Song

Seit fast 10 Jahren habe ich kein komplettes Lied mehr gemacht. Das Ding hier geht zwar auch nur 2:50 Minuten, aber immerhin hat es mal wieder Ähnlichkeit mit einem Lied.

Weiter

Meine Soundcloud-Homeoffice-Playlist

Dies ist meine Spotify-Playlist zum Arbeiten. Ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber ich stehe auf diese Songs.

Weiter

Fat Girl Slim - DJ Weltpremiere

Die eigenen Kids im Netz zeigen, ist natürlich immer eine problematische Sache. Aber sorry, das ist einfach zu genial. Die Tochter von Quentin Cook aka Fatboy Slim hat allerdings viel von ihrem Dad gelernt und ich gehe davon aus, dass Nelly Cook einfach scheisse viel Bock darauf hatte, ein eigenes DJ-Set live bei Youtube zu performen.

Weiter

Simon V - Sexy German Accent

Ich verfolge die Karriere von Simon V schon eine ganze Weile. Über seinen damaligen Künstlernamen "Vivid" habe ich unter X-Tracker diverse, geile Trance-Tracks gefunden und ich wurde dann irgendwie ein Fan. Allerdings ging mein Interesse in Richtung Hardstyle über und dann verlor ich das Werk von Simon V aus den Augen. Bis ich ihn irgendwann bei Facebook als Freundschaftsvorschlag angezeigt bekam und immer wieder überlegte, dass ich den Namen doch mal gehört habe. Kurzerhand mal gegoogled, dann mal die alten DOS-Festplatten ausgekramt und tatsächlich schlug mein Fanboy-Herz wieder höher. Nachdem mein Puls wieder ruhiger wurde, merkte ich, dass sich Simon V in den letzten Jahren einen Namen als richtig guter Drum'n'Bass-Produzent gemacht hat. Aber sein Schaffen reicht noch weit darüber hinaus.

Weiter